Weniger Gewichtszunahme durch Saccharin?

01.11.2014 // 10:00
FitnessTipps-News
               

Weniger Gewichtszunahme durch Saccharin?

Eine Studie mit Ratten zeigte, dass Nager, die mit Saccharin gesüßtes Joghurt bekamen, mehr an Gewicht zunahmen als jene, die Joghurt mit normalem Zucker aßen.

Denn der süße Geschmack verspricht unserem Körper jede Menge Zucker, also Kohlenhydrate – sprich Energie. Werden diese nicht aufgenommen, verwirrt dies unseren Körper. In Folge werden weitere süße Mahlzeiten nicht mehr so effektiv abgebaut, Nährstoffe nicht mehr so gut verwertet und unser Körper giert nach mehr Süßem. Untermauert wird diese Erklärung durch Messungen der Verdauungsaktivität. Diese zeigen, dass die Verdauung nach Süßstoff nicht mehr so effizient arbeitete wie davor. 

Vergessen Sie Diätjoghurts, Diätlimos und Co!

Diese als Schlankmacher gepriesenen Lebensmittel bringen nämlich scheinbar doch nichts – und können sogar dicker machen als Zucker. Nicht umsonst ist in Amerika seit der Einführung von Diät-Limos die Anzahl der fettleibigen Menschen dramatisch angestiegen.


              


Nach oben...
Jetzt: Kostenloses Probe-Torwarttraining!


by Parallax2
BALANCE Fitness auf Facebook.   BALANCE Fitness auf Twitter.   BALANCE Fitness auf Google Plus.   BALANCE Fitness auf LinkedIn.